Veranstaltung

scroll down
Wasserschloss Wülmersen

Kulinarisches Kino: Kochen ist Chefsache

Zwei Köche bilden das Salz in der Suppe oder so ähnlich: Der französische Schauspieler und Regisseur Daniel Cohen lässt in seinem Film den nervösen Komiker Michaël Youn auf den großen Stoiker Jean Reno treffen

 

Dem berühmten Koch Alexandre Lagarde in Paris droht der Verlust einer seiner drei Sterne und seines Edelrestaurants, weil er einerseits die bei den Kritikern beliebte Molekularküche verweigert und andererseits der Finanzier das Restaurant rundum modernisieren will.

Zufällig trifft er Jacky Bonnot, einen eigenwilligen und verkannten Kochkünstler, der als Maler jobben muss. Jacky verfeinert die Gerichte Alexandres mit dessen eigenen Mitteln, da er seine Kocharten über die Jahre hinweg immer weiter erforscht hat, was bei den Kritikern gut ankommt. Alexandres neuer Manager will ihn durch einen jüngeren Koch ersetzen, sofern er einen Stern verliert und droht an, Kritiker in sein Restaurant einzuschleusen.

Gemeinsam mit Jacky erstellt Alexandre die neue Speisekarte, auf der dank einer waghalsigen Aktion nun auch Molekulargerichte stehen. Diese kommt bei den Kritikern gut an, weshalb Alexandre keinen Stern verliert. Alexandre gibt die Führung seines Restaurants an Jacky ab, um selbst ein kleines Lokal auf dem Land zu führen. Gemeinsam führen sie jedoch ihre Fernsehsendung fort.

scroll down