Wasserschloss Wülmersen

Veranstaltung

scroll down

Tag des offenen Denkmals

Fotodokumentierter Dialog - Vortrag

Der Landkreis Kassel feiert 2022 sein 50jähriges Jubiläum. Seit 1986 gibt es eine Verbindung zum Wasserschloss Wülmersen. Ein fast vergessener Ort, der zuvor über Jahrzehnte im Dornröschenschlaf lag und zur Ruine wurde. Von Beginn an war die Rettung des Kulturdenkmals eng verknüpft mit und unterstützt vom Landkreis Kassel, bis er 2005 die Liegenschaft in seinen Eigenbetrieb Jugend- und Freizeiteinrichtungen übernahm.

In einem Dialog mit Bildern werden Landrat a.D. Dr. Udo Schlitzberger und die ehemalige Haus- und Museumsleiterin Dorothea Fellinger über die spannende Geschichte der Denkmalrettung referieren.

Die Veranstaltung findet um 13 Uhr in der überdachten Herrenhausruine statt.  Gemäß des Jahresmottos des Denkmaltages „KulturSpur.

Ein Fall für den Denkmalschutz“ lohnt es sich ab 11 Uhr für die Kinder, in einem Suchspiel auf Spurensuche im Wasserschloss zu gehen. Es gilt Geschichte und Geschichten am Denkmal zu ermitteln.

Von 14-18 Uhr gibt es Gelegenheit zur Besichtigung der Gruppenhäuser.

scroll down